Träume schön, es kommt der Nikolaus

83% (20 mal bewertet)
als PDF speichern »

Textversion

Träume schön, es kommt der Nikolaus

Der Himmel blau,
Der Schnee so weiß,
Überall brennen Kerzen
Zur Winterszeit.

Man erzählt es sich,
Und flüstert umher,
Er kommt um zu geben,
Den Armen noch mehr.

Er fliegt am Himmel
In einem großen Schlitten
ein goldener Schweif
Folgt ihm hoch und weit

Er verteilt die Gaben,
Noch heute Nacht,
Du wirst sie finden,
Bist Du erst aufgewacht.

So schlafe nun fest,
Mache die Lichter aus,
Träume recht schön,
Dann kommt der Nikolaus.